MoDaP

MoDaP-Cover

Mobile Datenerfassung im Pflanzenbau
(Version 1.0, April 2010)

 

MoDaP steht für „mobile Datenerfassung im Pflanzenbau“. Anstatt mit Klemmbrett und Papierbögen über die Versuchsanlage zu gehen und die Auswertung durchzuführen, ist der Versuchsbetreuer mit einem Handheld bzw. Tablet-PC unterwegs. Die „Vordrucke“ der Ergebnislisten können bequem vom Computer am Arbeitsplatz auf das mobile Gerät übertragen werden. Genauso einfach werden nach der Auswertung die gesammelten Daten zurück auf den stationären PC-Arbeitsplatz übertragen. Anschließend können sie problemlos zur weiteren Auswertung in Tabellenkalkulations- und Statistikprogramme importiert werden. Mit dem Abtippen handgeschriebener Listen verbundene Doppelarbeit und Übertragungsfehler entfallen.

Die Dateneingabe erfolgt auf dem stationären PC mit der Tastatur, auf dem Tablet-PC können die Daten dagegen handschriftlich eingetragen werden. Bei den gebräuchlichsten Anlage- methoden kann als Planungshilfe auch ein Lageplan und ein Laufweg erstellt werden.

Entwicklung und Programmierung: Christian Sieweke
Konzeption und Tests: Michael Beck, Katrin Kell, Ute Renner, Rudolf Wachinger
Projektleitung: Georg Ohmayer

Preis: 160,-  € (zzgl. Versand: 3 € Inland, 6 € Ausland)  -  nicht umsatzsteuerpflichtig nach § 19 1 UStG
Vertrieb: Verband Weihenstephaner Ingenieure e.V. (Gartenbau, Landschaftsarchitektur)

Systemvoraussetzungen: PC 1 GHz oder höher, 256 MB RAM, CD-ROM-Laufwerk
Betriebssystem: Windows XP, Vista, 7 und 8 (32 und 64bit-Systeme)